0%
https://worldsbestdatingsites.com/de/kik-test/Kik

Kik im Test 2021

Kik im Test 2021
Über Mädchen
Date mit älterem Mann 0%
Antwortrate 90%
Schönheit 92%
Beliebtes Alter 20-34
Profile 1.253.000
Über Site
Besuchsrate 9.3
Betrug Sehr selten
Rating
9.4
Seite besuchen

Kik Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Eine solche Plattform ist trotz einiger kostenpflichtiger Funktionen kostenlos
  • Menschen aus der ganzen Welt erhalten Zugang zu dem Dienst; daher wächst die Community schnell
  • Der Service ist für Personen aller Altersgruppen einfach zu nutzen. In erster Linie ist sein Design wirklich benutzerfreundlich
  • Dieser Messenger ist frei von Werbung. Von Benutzern wird nicht erwartet, dass sie Spam-Nachrichten erhalten oder an öffentlichen Chats beteiligt sind
  • Registrierte Personen können ohne Einschränkungen kostenlos Nachrichten senden
  • Der Dienst ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel
Nachteile
  • Mitglieder können keine Sprachnachrichten senden
  • Auf Videoanrufe kann auch innerhalb des Dienstes nicht zugegriffen werden
  • Es gibt keine Webversion einer solchen Plattform. Die Kik-Website dient nur zu Informationszwecken
  • Betrüger und Welse können diesen Service nutzen, da es keinen Verifizierungsprozess gibt
worldsbestdatingsites.com

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Laut der Kik-Website können unsere Mobiltelefone nicht getrennt von uns betrachtet werden. Diese magischen Geräte sind Teile unseres Lebens; Daher haben die kanadischen Entwickler einen einzigartigen Messenger auf den Markt gebracht, der den traditionellen nicht ähnelt.

Eine solche App hilft Nutzern, neue oder besondere Freunde zu finden, da der Messenger Funktionen eines Dating-Dienstes mit traditionellen Chat-Anwendungen kombiniert. Im Gegensatz zu den meisten anderen Messengern benötigt diese Anwendung vor allem keine Telefonnummer eines Benutzers; Daher verstehen registrierte Personen die Plattform als absolut sicher.

Der Kik wurde 2009 herausgegeben und die Popularität war dynamisch gestiegen. Die Gemeinschaft hat sich immer noch erweitert und zieht neue Mitglieder aus der ganzen Welt an.

Schnittstelle und Hauptfunktionen der Webversion

Schnittstelle und Hauptfunktionen der Webversion

Der Kik-Test unterstreicht die Tatsache, dass eine solche Plattform für PCs nicht verfügbar ist. Es gibt eine Website, um die Informationsfunktion auszuführen. Die Website ist in einer Kombination aus weißen und grünen Farben gestaltet. Beide Töne gelten nach der psychologischen Theorie als entspannend. Das Menü oben rechts enthält die folgenden Informationen:

  • Eigenschaften. Die Beilage informiert Neulinge über die wichtigsten Funktionen des Messengers. Eine Person erhält die Möglichkeit zu verstehen, welche Funktionen die Plattform bietet, und kann dann entscheiden, ob sie der Community beitreten möchte.
  • Gemeinschaft. Erfahren Sie mehr über die registrierten Mitglieder, um zu verstehen, welche Art von Personen die Plattform vereint. Generell ist das Publikum wirklich anders. Der Service ist bequem zu verwenden, egal wer Sie sind.
  • Partner. Die Website lädt neue Leute zur Zusammenarbeit ein. Entwickler, Marken und Fallstudien sind zugänglich, um nützliche Informationen zu finden.
  • Herunterladen. Die Plattform ist nur für mobile Geräte verfügbar; Daher kann eine Person Links zum Herunterladen von Anwendungen auf ihr Smartphone erhalten.

In erster Linie bietet die Website Zugriff auf die „Nutzungsbedingungen“ und die „Datenschutzerklärung“, die im Hinblick auf mögliche Streitigkeiten äußerst wichtig sind. Von den Benutzern wird erwartet, dass sie die angegebenen Regeln strikt befolgen.

Profile

Kik benötigt nur grundlegende Informationen. Profile sind nicht detailliert: Es sind nur Fotos und Bildschirmnamen verfügbar. Darüber hinaus erhält jede registrierte Person eine eindeutige Kennung, den sogenannten Kik-Code. Andere Benutzer können Ihr Profil über diesen Code finden.

Laut amtlicher Statistik liegt die Gesamtzahl der registrierten Personen bei über 2 Millionen. Die Zahl der Frauen ist dem Dienst zahlenmäßig überlegen (57 % bis 43 % der männlichen Vertreter). Was das Alter angeht, ist dieser Messenger für Personen über 12 gedacht, obwohl Kik möglicherweise zum Dating verwendet werden kann (Beachten Sie, dass dieser Messenger in einigen Ländern nur für Personen ab 18 verfügbar ist). Die Statistiken zeigen eine deutliche Verschiebung hin zu einem jüngeren Publikum. Personen zwischen 20 und 30 Jahren machen 37,4% aller registrierten Personen aus, aber der Service ist für alle Altersgruppen nützlich.

Ein solcher Dienst unterliegt keinen Einschränkungen oder Einschränkungen, die mit Religion, Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit oder sexuellen Vorlieben verbunden sind. Jedes registrierte Mitglied erhält die gleichen Rechte und muss sich an die Plattformregeln halten.

Bei der geografischen Verteilung der Mitglieder werden einige Länder durch die größte „Diaspore“ repräsentiert. Die US-Nutzer dominieren den kanadischen Dienst – was für ein Paradox! Ihr Anteil beträgt 40,69 % der gesamten Gemeinde. Die anderen vier Länder der Top-5-Liste sind: das Vereinigte Königreich (7,12%), Deutschland (4,71%), Kanada (4.34%) und Indien (3,50%). Eine solche Differenzierung zeigt, dass der Dienst rund um den Globus beliebt ist.

Die Kik-Website gehört zu den 400 meistbesuchten Plattformen im Zusammenhang mit Kommunikation. Die durchschnittliche Anzahl der monatlichen Besuche übersteigt 12 Millionen, während ein Benutzer täglich mindestens 16 Minuten damit verbringt, die App zu durchsuchen. Ein solches Ergebnis ist aus Sicht mobiler Anwendungen, die für Benutzer unterwegs gedacht sind, perfekt.

Einzigartige Optionen

Einzigartige Optionen

Basierend auf den Kik-Bewertungen ist die Plattform voller einzigartiger Funktionen, die die Möglichkeiten der Abonnenten erweitern. Die folgenden Funktionen werden als die Top-Features genannt:

  • Eingebauter Browser.

Wenn Sie einen Link in anderen Messengern öffnen, zwingen diese einen Benutzer zu einem ziemlichen Dienst; Andernfalls wäre es unmöglich, einem Link zu folgen. Der Kik-Service macht einen solchen Vorgang viel bequemer. Benutzer können alle Links innerhalb des Messengers öffnen.

  • Diverse Aufkleber.

Aufkleber machen unsere Nachrichten emotionaler, aber Standardaufkleber ermöglichen es den Nutzern nicht, ihre Emotionen vollständig auszudrücken. Kik enthält verschiedene Stickerpakete, sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige; daher kann ein Benutzer emotionaler klingen, um die Aufmerksamkeit von Freunden oder besonderen Personen zu erregen.

  • Werbung ist nicht angebracht!

Sagen wir die Wahrheit. Jeder ist wirklich müde von unbegrenzten Anzeigen, die in den Anwendungen platziert werden. Einerseits helfen Anzeigen Entwicklern dabei, etwas Geld zu verdienen, andererseits sind sie eine Art rote Flagge für Mitglieder. Die Kik-Rezension betont, dass der Messenger überhaupt keine Werbung enthält. Keine eingebauten Anzeigen, keine öffentlichen Chat-Einladungen, keine Spam-Nachrichten von verschiedenen Unternehmen. Das klingt gut!

  • Kommunikation mit Chatbots.

Die Kik-Benutzer fühlen sich nie einsam. Neben der Kommunikation mit echten Menschen besteht die Möglichkeit, mit Chatbots zu kommunizieren, nützliche Tipps zu erhalten oder sogar spannende Spiele zu spielen. Eine solche Plattform eröffnet eine ganze virtuelle Welt.

Anwendungen für Mobilgeräte

Die Kik-Website gewährt einem Benutzer keinen Zugriff auf den Messenger. Besucher haben keinen Download der Anwendung auf ihren mobilen Geräten. Entwickler haben bereits Apps für iOS-, Android- und Symbian-Plattformen auf den Markt gebracht. Bis 2017 war die Anwendung für Windows Phone verfügbar.

Die Kik-Anwendung für Android-Geräte erfordert mindestens die Version 4.1 des Systems und 34,7 MB freier Speicherplatz reichen aus, um sie herunterzuladen. Die Zahl der Downloads hat bereits 100 Millionen überschritten. Benutzer bewerten die Anwendung mit 4,0 Sternen.

Bei iOS-basierten Mobilgeräten erfordert die Anwendung die Version 9.0 des Systems und 180,4 MB freien Speicherplatz. Registrierte Personen bewerten den Messenger mit 4,1 Sternen. Eine solche Auswertung zeigt, dass die Anwendung nützlich und bequem genug ist. Der Dienst ist mit iPods, iPads und iPhones kompatibel.

Die Anwendungen sind vollständig benutzerfreundlich. Benutzer können ihre bevorzugte Sprache aus den 13 Optionen auswählen. Die weiße Farbe dominiert in der Farbgebung und entspannt einen Benutzer. Die Oberfläche sieht stylisch aus, was besonders jüngere Abonnenten zu schätzen wissen. Die Menüspalte enthält die folgenden Funktionen:

  • Ihr Konto. Bearbeiten Sie Ihre Profilinformationen.
  • Ihr Kik-Code. Senden Sie Ihren Code an Freunde, um schnell eine Verbindung herzustellen.
  • Ihr Webbrowser-Verlauf. Zeigen Sie im integrierten Browser an, wonach Sie gesucht haben.
  • Benachrichtigungen . Schneller Zugriff auf Neuigkeiten.
  • Chat Einstellungen. Passen Sie Ihre Plattformeinstellungen an. Mit dieser Option können Sie den Dunkelmodus aktivieren, die Hintergrundfarbe ändern usw.
  • Datenschutzeinstellungen . Machen Sie Ihr Konto sicher genug.
  • Über uns. Erfahre mehr über den Messenger oder wende dich an den Kundensupport.

Was erhebliche Nachteile angeht, gibt es keine Synchronisierung. Sie haben beispielsweise die Kik-Anwendung für ein Mobiltelefon heruntergeladen. Es gibt keine Möglichkeit, sich über ein Pad für ein Konto anzumelden.

Anmeldeprozess: Notwendige Schritte

Anmeldeprozess: Notwendige Schritte

Ein Benutzer verbringt minimale Zeit, um ein Konto beim Kik-Dienst zu eröffnen. Folgende Schritte sind erforderlich:

  • Laden Sie die Anwendung für Ihr Mobilgerät herunter.
  • Öffnen Sie die App.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Anmelden‘.
  • Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein.
  • Erstellen Sie einen Benutzernamen, da sich alle Mitglieder nur unter Bildschirmnamen beim Service registrieren.
  • Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
  • Erstellen Sie ein starkes Passwort, um Ihr Konto zu betreten.

Der Messenger benötigt zur Bestätigung der E-Mail-Adresse einen neuen Eintrag. Öffnen Sie eine Posteingangsnachricht und klicken Sie auf die Schaltfläche „E-Mail bestätigen“. Wenn Sie die Registrierung abgeschlossen haben, stehen einige weitere Funktionen zur Verfügung. Eine Person kann ihr Miniaturbild hinzufügen, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen (ein neues Foto erstellen oder ein Bild von Ihrem Smartphone hochladen). Darüber hinaus kann ein Benutzer einen Emoji-Status auswählen, um seine Stimmung mit Freunden zu teilen. Interessen machen ein Profil komplett; Daher können Mitglieder mehrere Interessen aus der Liste auswählen (Natur, Spiel, Sport usw.), um weitere Themen zu diskutieren.

Kik-Rezensionen zeigen, dass die verfügbaren Felder ausreichen, um sich vorzustellen. Eine Person kann alle gegebenen Informationen bearbeiten, einschließlich eines erstellten Benutzernamens und einer E-Mail. Der Zahlungsmechanismus ist völlig unkompliziert. Wählen Sie das Premium-Paket aus und geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein, um den Kauf zu bestätigen.

Preise der Kik-Premium-Mitgliedschaft

Preise der Kik-Premium-Mitgliedschaft

Die Hauptidee der kanadischen Entwickler besteht darin, einen kostenlosen Messenger zu starten, der jedem zur Verfügung steht; Daher sind die meisten kostenlosen Funktionen verfügbar. Es gibt keine kostenpflichtige Mitgliedschaft für den Dienst. Von den Mitgliedern wird erwartet, dass sie verschiedene Aufkleberpakete kaufen. Diese Pakete ermöglichen es einem Benutzer, mehr Aufmerksamkeit zu erregen und Freunde und besondere Freunde zu beeindrucken.

In erster Linie haben die Entwickler eine virtuelle Währung KIN herausgegeben, die innerhalb des Ökosystems verwendet werden soll. Nutzer des Messengers erhalten kostenlos Zugang zu einer KIN-Wallet. Der Preis eines solchen Vermögenswerts beträgt 0,0000096 USD pro Münze.

Die Preise für Aufkleberpakete sind unterschiedlich, aber in den meisten Fällen sind Pakete für weniger als 2 USD erhältlich; Daher bezeichnet eine durchschnittliche Kik-Rezension den Dienst als preisgünstige Plattform. Benutzer können Aufkleber mit Hilfe ihrer Kreditkarte kaufen, was schnell und bequem ist.

Standardliste der Funktionen

Besitzer von kostenlosen Konten sind berechtigt, die folgende Liste von Funktionen zu erhalten:

  • Vervollständigen Sie Ihre Profilinformationen. Persönliche Informationen hinzufügen oder bearbeiten, Fotos und Status hochladen; ändern Sie Ihre E-Mail oder Ihr Passwort.
  • Verwenden Sie verschiedene Suchoptionen. Finden Sie die richtige Person anhand ihres Benutzernamens oder anhand eines eindeutigen Kik-Codes.
  • Senden Sie Nachrichten für beliebige Benutzer, ohne Einschränkungen.
  • Machen Sie Ihre Nachrichten ausdrucksvoller, indem Sie Emojis, Sticker, Gifs oder Bilder anhängen. Die Anzahl der verfügbaren Aufsätze beeindruckt wirklich.
  • Erstellen Sie Ihre Memes oder Skizzen, die einer Person helfen, ihre Kreativität freizusetzen. Senden Sie Ihre Skizzen oder Memes an Ihre Freunde oder besondere Freunde, um ihre Stimmung zu verbessern.
  • Richten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ein. Registrierte Nutzer entscheiden selbst, wer mit ihnen kommunizieren darf.
  • Erhalten Sie schnellen und vollständigen Zugriff auf alle Benachrichtigungen im Messenger.
  • Erstellen Sie private Chats und laden Sie andere Benutzer ein, an den Chats teilzunehmen.
  • Personalisieren Sie Ihr Design und Ihre Spracheinstellungen, um die bequemste App-Oberfläche zu erhalten.

Die aufgeführten Funktionen sind nur einige für Kik-Mitglieder; Daher ist diese Plattform völlig kostenlos. Eine solche Eigenschaft zieht immer mehr Mitglieder an, der Gemeinschaft beizutreten.

Bezahlte Funktionen

Kik-Rezensionen unterstreichen die Tatsache, dass Aufkleber eine perfekte Idee sind, um Ihre Gedanken besser auszudrücken. Manchmal können wir unsere Gedanken nicht in Textform ausdrücken. Bezahlte exklusive Aufkleber sind etwas, um die Aufmerksamkeit eines Mitglieds auf den ersten Blick zu erregen. Was noch beeindruckender ist: Diese Aufkleber werden einmalig gekauft. Personen müssen kein Geld verschwenden, wie es die meisten Dating-Dienste anbieten.

Das Kik-Ökosystem bietet Benutzern viele Funktionen. Abonnenten können ihre eigenen Audios oder Videos erstellen und diese Inhalte mit Freunden teilen. Kik-Benutzer können Geld verdienen (KIN-Münzen). Die Coins eröffnen den Zugang zu anderen Dienstleistungen des Ökosystems. KIN-Token werden auch für den Kauf neuer Chats ausgegeben, um spannende Leute aus der ganzen Welt zu treffen.

Eine Mitgliedsmeinung

Eine Mitgliedsmeinung

Einerseits begann die Kik-Website und die App-Geschichte im Jahr 2009, während ihre Popularität seit 2011 wächst. Der Messenger erwies sich als zuverlässiges und bequemes Kommunikationsmittel. Im ersten Jahr ihres Bestehens schlossen sich der Anwendung weltweit mehr als 100 Millionen Mitglieder an. Eine solche Zahl sagt viel über den Boten aus.

Kik gehört definitiv zu den nützlichsten Anwendungen, die sowohl kommunikative als auch Dating-Funktionen ausführen. Sie benötigen eine Minute, um sich für den Dienst anzumelden. Darüber hinaus erfordert der Dienst nur grundlegende Informationen, wodurch irritierende und unnötige Schritte vermieden werden.

Die Laufgeschwindigkeit eines solchen Messengers gehört zu den Top-Wettbewerbsvorteilen. Sie können auch bei schlechter Internetverbindung Nachrichten senden. Eine solche Funktion ist für Mitglieder und Reisende, die unterwegs sind, äußerst nützlich. Benachrichtigungen sind so schnell wie die Beleuchtung. Kik hat eine unkomplizierte Benutzeroberfläche und ein glattes Design. In erster Linie stehen Ihnen alle am häufigsten nachgefragten Funktionen zur Verfügung, und nichts irritiert Sie. Das ist zweifellos fantastisch. Die Plattform gewährleistet die Sicherheit der Privatsphäre einer Person; Daher ist es praktisch, den Messenger zum Dating zu verwenden.

Nun, es gibt einige wesentliche Nachteile wie die Unmöglichkeit von Audio- und Videoanrufen, aber im Allgemeinen ist der Messenger praktisch genug. Kik-Rezensionen nennen diese Anwendung ziemlich wettbewerbsfähig gegenüber solchen Giganten wie What’s App oder Viber.

Ist Kik eine legitime Anwendung oder ein Betrug?

Ein Kik-Test unterstreicht die Tatsache, dass die Entwickler den Schwerpunkt auf Sicherheit und Privatsphäre gelegt haben. Neuzugänge sind bei der Registrierung nicht verpflichtet, ihre Telefonnummer anzugeben. Außerdem werden keine echten Namen angezeigt. Eine Person erstellt einen eindeutigen Benutzernamen, der bearbeitet werden kann. Foto-Upload ist optional. Benutzer können im Inkognito-Modus Nachrichten senden und empfangen. Auf Wunsch kann auch eine Telefonnummer hinzugefügt werden.

Die kanadischen Entwickler haben alles getan, um den Dienst für jede Person unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, Alter und Ansichten benutzerfreundlich zu gestalten. Daher ist Kik eine völlig legitime Plattform, die neue Mitglieder einlädt, die Liste der angebotenen Vorteile zu bewerten.

Die kanadischen Entwickler ermöglichten es jedem Nutzer, die Plattform zu personalisieren. Neben Design- und Oberflächeneinstellungen stehen Benutzern zur Verfügung, um ihre Kontakte zu steuern. So kann beispielsweise jedes registrierte Mitglied eine Person ohne Angabe von Gründen sperren. Wenn Sie eine Nachricht mit anstößigem Inhalt, Missbrauch oder Drohungen erhalten haben, rufen Sie den Kundensupport an, um ein Mitglied zu melden. Das Kik-Team reagiert sofort.

Mitglieder können ihre Sichtbarkeit für Freunde per E-Mail oder Telefonnummer deaktivieren, um ihre Anonymität zu wahren. Eine solche Möglichkeit ist besonders nützlich, wenn eine Person über den Messenger nach Verbindungen oder neuen Erfahrungen sucht.

Ist der Kik-Service hochpreisig?

Kik ist völlig kostenlos, da es keine Premium-Mitgliedschaftspläne gibt. Nutzer sind nicht verpflichtet, Geld auszugeben und erhalten gleichzeitig Zugriff auf den vollen Funktionsumfang. Während wir über exklusive Aufkleberpakete sprechen, variieren ihre Preise zwischen 1 und 2 US-Dollar, was für jede Person absolut erschwinglich ist. Beachten Sie, dass Sie nicht regelmäßig bezahlen müssen. Jedes Stickerpaket ist ein einmaliger Kauf.

Was Kin-Münzen betrifft, gibt es einige Möglichkeiten, diese Token zu verdienen. Zum Beispiel erhält eine Person 40 KIN für das Ansehen eines 30-Sekunden-Videos. Ihr Konto wird um 21 KIN aufgefüllt, um an einem Quiz usw. teilzunehmen. Auf dieser benutzerfreundlichen Plattform ist es einfach, virtuelles Geld zu verdienen.

Wie können Kik-Benutzer mit anderen Mitgliedern kommunizieren?

Wenn Sie die Kommunikation mit anderen Mitgliedern beginnen müssen, sind die folgenden Funktionen verfügbar:

  • Freunde suchen.

Eine Person kann mit der Suche nach Personen anhand ihres Benutzernamens oder ihrer Telefonnummer beginnen. Beachten Sie, dass Sie einen beliebigen Benutzernamen eingeben können, um mit einer zufälligen Person zu kommunizieren. Eine solche Methode ist nützlich, um weltweit neue Freunde zu finden.

  • Scannen Sie einen Kik-Code.

Wenn Ihr Freund Ihnen einen Kik-Code gesendet hat, scannen Sie ihn, um eine Verbindung herzustellen und die Kommunikation zu starten. Ein Kik-Code ist irgendwie analog zu QRs, wird aber nur innerhalb des Kik-Ökosystems verwendet.

  • Erstellen Sie eine Gemeinschaft.

Sie möchten spannende Themen diskutieren? Oder müssen Sie Freunde einladen? Erstellen Sie eine Community und laden Sie bestimmte Mitglieder ein, ihr im Kik-Messenger beizutreten.

  • Öffentliche Gemeinschaften.

Es gibt so viele Themen zu diskutieren. Treten Sie öffentlichen Gemeinschaften bei und nehmen Sie an Diskussionen teil (Pokemon, Fußball, Musik und Hunderte anderer Themen sind zugänglich). Einzige Voraussetzung ist die Einhaltung der Plattformregeln.

  • Chatbots.

Die Kik-Rezensionen betonen, dass der Messenger es unmöglich macht, sich einsam zu fühlen. Entdecken Sie Bots und haben Sie Spaß bei der Kommunikation mit virtuellen Freunden.

Abgesehen von den aufgeführten Kommunikationsoptionen ist ein Benutzer zugänglich, um weltweit neue Leute zu treffen. Das System wählt zufällige Personen für Sie aus. Wenn Ihnen das Gespräch nicht gefällt, beenden Sie einfach einen Chat und suchen Sie nach anderen Personen.

So erreichen Sie den Kundensupport

Wie kontaktiere ich den Kundensupport?

Wenn Sie mit einigen Problemen konfrontiert sind, gibt es mehrere Möglichkeiten, sie zu lösen. Geben Sie Ihr Konto ein und stellen Sie Ihre Frage an das Kik-Team. Die Spezialisten werden so schnell wie möglich detaillierte Antworten geben. Laut Kik-Bewertungen werden 80% der Probleme innerhalb einer Stunde gelöst, was im Vergleich zu Konkurrenzdiensten viel schneller ist.

In erster Linie kann eine Person:

  • Senden Sie eine E-Mail an support@kik.com (allgemeine Fragen) oder safety@kik.com (Fragen in Bezug auf Sicherheit auf der Plattform);
  • Besuchen Sie das Kik-Büro – 1237 7th Street Santa Monica, CA 90401;
  • Folgen Sie der offiziellen Seite des Messengers in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram).
Fortsetzen

Fortsetzen

Kik Messenger ist der beste Weg, um neue Freunde auf der ganzen Welt zu finden. Eine solche Plattform lädt Menschen aller Ethnien, Altersgruppen (12+) und sexuellen Vorlieben ein. Die Zahl der Unterstützer steigt sukzessive, da die Plattform als völlig kostenlos gilt. Es stehen zahlreiche spannende und einzigartige Funktionen zur Verfügung. Der Messenger ist mit einem eingebauten Webbrowser ausgestattet.

Benutzer heben viele Nachteile dieser App hervor, die mit allen mobilen Geräten schnell, benutzerfreundlich und bequem ist. Der Messenger ist für jeden nützlich, egal welches Ziel: Freundschaft, Dating oder einfach nur die Suche nach einem Thema, um Interessen zu teilen und etwas Neues zu erfahren. Die Kik-Rezensionen überzeugen Neulinge, der Community beizutreten und Spaß zu haben.

Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites